Neue Mitarbeiterin bei der KSW

Seit 1. Juli 2019 verstärkt Manuela Schwab als neuestes Teammitglied die KSW Vermögensverwaltung.

“Gerne stelle ich mich Ihnen heute als neue Mitabeiterin der KSW vor.

Vor 46 Jahren wurde ich in der charmanten Kleinstadt Neustadt an der Aisch geboren, in der ich noch immer lebe.
In meiner Freizeit bin ich gerne sportlich aktiv, spiele seit meiner Jugend im örtlichen Verein Volleyball, gehe schwimmen und fahre Rad. Außerdem unternehme ich sehr gerne Motorradtouren in unsere nähere fränkische Umgebung, zuweilen auch in das südliche Ausland.

Nach dem Abitur begann meine berufliche Laufbahn mit der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Dresdner Bank AG in Nürnberg. Dort durchlief ich mehrere Stationen, sowohl in der Privatkunden- als auch in der Firmenkundenberatung.
Nach der Geburt meines Sohnes, und anschließender Elternzeit übernahm ich im Jahr 2013 in der Fürstlich Castell’schen Bank die Anlageberatung für Privatkunden, verantwortlich für zwei Standorte in Mittelfranken.

Den Kunden und dessen Interessen in den Mittelpunkt zu stellen, seine Ziele und Wünsche zu erkennen und ihn dabei unterstützen diese zu erreichen, waren und sind hierbei mein Antrieb.
Verantwortungsbewusstes und werteorientiertes Handeln, die Nähe zum Kunden, das Schaffen einer Vertrauensbasis und die Pflege eines ehrlichen und offenen Umgangs miteinander sehe ich als selbstverständlich an.

Die Kolleginnen und Kollegen haben mich hier von der ersten Begegnung an herzlich begrüßt und aufgenommen. Das gute Miteinander und das Know-How in dieser Firma haben mich sofort beeindruckt.
Ich freue mich sehr, meine Erfahrungen in das Team der KSW einbringen zu können, und auf die neuen Herausforderungen, die mich hier erwarten.”

Über den Autor

Manuela Schwab ist seit mehr als 18 Jahren im Finanzdienstleistungsgeschäft tätig. Nach Beendigung der Ausbildungszeit zur Bankkauffrau bei der Dresdner Bank AG betreute und beriet sie lange Zeit private und institutionelle Kunden im Bereich Cash-Management. Nach mehrjähriger Elternzeit und Übernahme der Lohn- und Finanzbuchhaltung in einem mittelständischen Unternehmen und einer größeren Anwaltskanzlei, kehrte sie 2013 in die Finanzbranche zurück. Bei der Fürstlich Castell’schen Bank AG war sie bis zuletzt mit der Beratung und Betreuung vermögender Privatkunden betraut. Seit Juli 2019 verstärkt sie das Team der KSW als Portfoliomanagerin.