KSW erhält 2023 zum dritten Mal in Folge höchste Auszeichnung „summa cum laude“ bei Elite der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum

Im Dezember feiert die KSW Vermögensverwaltung AG ihr 25-jähriges Bestehen. Passend zum Jubiläum erhält die KSW AG zum dritten Mal in Folge vom Handelsblatt und dem Fachmagazin „Elite Report“ die höchste Auszeichnung „summa cum laude“ im deutschsprachigen Raum. Übergeben wurde die Urkunde am 21.11.2022 durch Landtagspräsidentin Frau Brigitta Pallauf in feierlicher und stilvoller Atmosphäre in der Salzburger Residenz.

In diesem Jahr wurden 364 Banken und unabhängige Vermögensverwalter nach verschiedenen Leistungskriterien bewertet. Der Nürnberger Vermögensverwalter, der mittlerweile über 1,1 Mrd. Euro liquides Vermögen verwaltet, gehört damit zu den 34 besten Vermögensverwaltern. Caspar von Schönfels, Herausgeber des Fachmagazins, würdigte die KSW AG in seinem persönlichen Kommentar für ausgezeichnete Dienstleistungen im Bereich der Finanzplanung und Stiftungen. Auch das höchst professionelle Risikomanagementsystem, das die Robustheit der Kundenportfolios auch in schwierigen Zeiten garantiert, wurde lobend hervorgehoben. Mit dem Satz „Das Frankenland wird durch dieses Haus veredelt“ wurde die Urkunde an die Vorstände Wolfgang Köbler und Josef Leibacher übergeben.